Schulsozialarbeit

Unterstützung, da wo Kinder sie brauchen
In der Schulsozialarbeit sind wir direkt vor Ort und bei Problemen sofortiger Ansprechpartner für Schüler, Lehrer und Eltern. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, mit den Kindern und Jugendlichen sowie mit deren Eltern zusammen an tragbaren Lösungen für persönliche Lebenslagen zu arbeiten und diese umzusetzen. Dabei arbeiten wir immer mit dem Ziel der gelingenden Integration und für ein Recht auf Bildung für alle Kinder. Mit Gesprächsangeboten, Projekten in Klassen oder im Freizeitbereich und als Vermittler in weiterführende Hilfen versuchen wir, die Kinder und Jugendlichen beim Bewältigen des Schulalltages und dem Erkennen eigener Ressourcen aktiv zu unterstützen und zu festigen.    

Wir sind da für
Alle Schüler, Lehrer und Eltern in den zu betreuenden Schulen

Unsere Ziele                                                           
» Der Schutz vom leiblichen und psychischen Wohl des Kindes in privater und schulischer Umgebung ist unser wichtigstes Anliegen    
» Hilfe zur Selbsthilfe ist unser Ziel. Die SchülerInnen und alle Beteiligten sollen lernen, eigene Möglichkeiten und Schritte aus Krisen zu sehen und umzusetzen
» Erkennen und Festigen von persönlichen Stärken und Handlungsmustern
» Schülerinnen und Schüler im Umgang mit anderen Menschen und in Ihrer Kommunikation stärken
» Stärkung der Eltern in erzieherischen Belangen und die Vermittlung von Hilfsangeboten    

Unsere Leistungen    
» Beratungsmöglichkeiten und Begleitung einzelner Schüler (Einzelfallhilfe, Unterstützung bei schulischen, sozialen oder persönlichen Problemen und Hindernissen)      
» sozialpädagogische Gruppenarbeit (Soziales Kompetenztraining, erlebnispädagogische Gruppenangebote, etc.)    
» Projekte mit Schulklassen (z.B.: Präventionsprojekte gegen Mobbing, Integrationsprojekte, Projekte zur Mediennutzung u.a.)    
» Offene Gesprächs- und Kontaktmöglichkeiten (z.B.: Schülerclub, Freizeitangebote etc.)
» Mitwirkung in öffentlichen Gremien (Bsp.: Schüler-, Schulkonferenzen) 
» Vernetzungsarbeit und Kooperation mit Ämtern, externen Trägern oder anderen unterstützenden Hilfesystemen  (z.B.: Nachhilfe)     
» Interventionen und Unterstützung bei Mobbing und sozialer Integration
» Beratungen von Erziehungsberechtigten und Lehrern
» Unterstützung und Beratung im Bereich der Jugendhilfe (SGB VIII)
Kinder- und Jugendschutz

Wie erhalte ich die Unterstützung?
Das Unterstützungsangebot steht für alle offen. Schüler können den Sozialarbeiter in den Pausen und am Nachmittag aufsuchen. Auch Eltern können den Vor- und Nachmittagsbereich sowie die hier angegebenen Kontaktmöglichkeiten nutzen, um schnell und unkompliziert mit dem Schulsozialarbeiter ins Gespräch zu kommen.